03.03.2016 - Und weiter gehts

Ich habe wieder ein Stück weit an der Seite weiter gebaut. Auf der Seite Bilder sind die ersten Inhalte hinterlegt.

Im Moment gibt es Bilder von einigen meiner Florida Kiefernnattern, San Diego Gophernattern und Bullennattern zu sehen. Ich werde die Seite schnellstmöglich weiter "befüllen".

26.01.2016 - Geplante Nachzuchten 2016

Folgende Arten/Unterarten plane ich 2016 zu züchten ...

  • Mexikanische Kiefernnatter (Pituophis deppei deppei), wildfarben, 2 Weibchen,
  • Nördliche Mexikanische Kiefernnatter (Pituophis deppei jani), wildfarben, 1 Weibchen,
  • Mexikanische Gestreifte Kiefernnatter (Pituophis lineaticollis lineaticollis), wildfarben, 1 Weibchen,
  • Schwarze Kiefernnatter (Pituophis melanoleucus lodingi), schwarz, 2 Weibchen,
  • Kiefernnatter (Pituophis melanoleucus melanoleucus), wildfarben, 2 Weibchen,
  • Kiefernnatter (Pituophis melanoleucus melanoleucus), amelanistisch, 1 Weibchen,
  • Florida Kiefernnatter (Pituophis melanoleucus mugitus), snow,
  • Florida Kiefernnatter (Pituophis melanoleucus mugitus), amelanistisch,
  • Santa Cruz Inselnatter (Pituophis catenifer pumilus), wildfarben, 1 Weibchen,
  • San Diego Gophernatter (Pituophis catenifer annectans), 1 Weibchen (Wildfarben gestreift), Männchen (Hypomelanistisch),
  • Louisiana Kiefernnatter (Pituophis ruthveni), wildfarben, 1 Weibchen,
  • Sonora Gophernatter (Pituophis catenifer affinis), 1 Weibchen, Ghost (beide Elterntiere)
  • Bullennatter (Pituophis catenifer sayi), 1 Weibchen, Red, (beide Elterntiere),
  • Bullennatter (Pituophis catenifer sayi), 1 Weibchen (Patternless), Männchen (Axanthisch),
  • Bullennatter (Pituophis catenifer sayi), 1 Weibchen (Green Amelanistisch poss. het. für Whitesided, Amelanistisch und Hypomelanistisch), Männchen (Whitesided),
  • Bullennatter (Pituophis catenifer sayi), 1 Weibchen, (Eltern sind triple het. für Whitesided, Amelanistisch und Hypomelanistisch),
  • Apalachicola Königsnatter (Lampropeltis getula goini Phase), 1 Weibchen, (gefleckte Variante, beide Elterntieren).

Wie schon in der Überschrift angedeutet, handelt es sich um geplante Nachzuchten für das Jahr 2016. Soll heißen, dass ich natürlich keine Garantie übernehmen kann, dass alles auch wirklich so eintritt. Unabhängig davon, nehme ich Interessenten natürlich auf meine "Bookingliste". Also bei Interesse einfach eine Mail oder auf Facebook eine Nachricht schreiben.

25.01.2016 - Neueste Änderungen

Seit heute Nacht sind wieder alle Beschreibungen Online. Allerdings habe ich gesehen, dass einige der Beschreibungen nicht mehr aktuell sind. Teilweise sind diese, was den Stand der Informationen betrifft, schon mehr als 10 Jahre alt.

Ich habe neue Erkenntnisse gesammelt, denn Wissen ansammeln ist ja ein dynamischer und kein statischer Prozess. Ich habe speziell im Bereich der Zucht viel zusätzliche Erfahrung gewinnen dürfen, Schutzstatis haben sich geändert oder es sind neue Farbvarianten hinzu gekommen; um nur ein paar wenige Dinge aufzuzählen.

Die Beschreibungen werden also im Laufe der nächsten Tage/Wochen nach und nach überarbeitet.

22.01.2016 - Neueste Änderungen

Die grundlegende Struktur der Seite steht wieder und auch die ersten Beschreibungen sind wieder Online. So sind die Allgemeine Beschreibung zur Gattung Pituophis und die Beschreibungen für Pituophis catenifer affinis, Pituophis catenifer annectans, Pituophis catenifer bimaris, Pituophis catenifer catenifer, Pituophis catenifer coronalis und Pituophis catenifer deserticola verfügbar.

Verschiedene Navigationsbereich habe ich gekürzt bzw. überarbeitet.

Viel Spaß beim Lesen!

05.01.2016 - Neues Seitenlayout

Wie Ihr seht, hat sich auf meiner Seite wieder etwas verändert. Ein neues, überarbeitetes Layout, aber auch einige Links sind der Überarbeitung zum Opfer gefallen. Einige Themenbereiche wurden ausgedünnt und ich habe auch kein Gästebuch mehr. Letzteres deswegen, da der Anbieter des Gästebuchs es trotz entsprechendem Guthaben und mehrer Mails an den Support nicht schafft, die bescheuerte Werbung abzuschalten. Der wichtigste Grund für die Überarbeitung der Seite ist allerdings der, dass die Software, mit der die alten Seiten erstellt wurden, in die Jahre gekommen ist und vom Hersteller nicht mehr supportet wird.

Um mir eine Nachricht zukommen zu lassen, nutzt einfach das E-Mail Icon in der Fußzeile dieser Seite, schreibt mir auf Facebook oder hinterlasst mir eine Nachricht auf meinem Blog. Der Link versteckt sich hinter dem Icon mit dem blaue B. Das findet ihr auch hier auf dieser Seite in der Fußzeile. Alle Links zu den Sozialen Medien, zum E-Mail oder zu meinem Blog sind auch unter den Einstellungen (Zahnrad) in der Menüleiste zu finden.

Auf Facebook gibt es eine neue Seite von mir. Sie nennt sich HQP - High Quality Pituophis (HQP). Sowohl auf dieser Seite, als auch auf meinem Blog, versuche ich Tiere, die ich abzugeben habe, zeitnah zu inserieren. Wenn die beiden Medien nicht immer deckungsgleich sind, so bitte ich mir das erstens zu verzeihen und zweitens hat dann immer meine Facebook-Seite den Vorrang.

Zunächst einmal ist nur diese Startseite verfügbar und es wird noch ein paar Wochen dauern, bis ich wieder alle Inhalte hinterlegt habe. Solltet ihr Fragen haben, erreicht ihr mich auch auf Facebook in den verschiedensten Foren. In diesem Zusammenhang zu nennen, ist das Forum Bullennatternfreunde. Das ist zwar ein geschlossenes Forum, aber die Mitgliedschaft ist schnell beantragt. Oder aber sucht auf Facebook meinen Namen und schickt mir direkt eine Nachricht.

Dafür, dass die Seiten im Moment nicht in vollem Umfang verfügbar sind, entschuldige ich mich und damit verbunden ist das Versprechen, die Informationen zur Gattung Pituophis schnell wieder zur Verfügung zu stellen.

Es ist in einem ersten Schritt erst einmal wichtig, die Struktur der Seiten zu definieren. Danach mache ich mich an die Überarbeitung.

02.01.2016 - Zuchtsaison 2016

Meine Tiere sind noch im Winterschlaf, aber trotzdem laufen schon die Vorbereitungen für die Zuchtsaison 2016. Allerdings noch auf Sparflame, denn die Tiere haben ja noch ein paar Woche Ruhe vor sich.

Voraussichtlich werde ich einem Großteil meiner Tiere dieses Jahr eine Pause gönnen. Für einige Weibchen war es letztes Jahr sehr anstrengend und es ist immer schwer, sie dann wieder auf ein vernünftiges Gewicht zu bringen. Auf der anderen Seite sind dieses Jahr einige Tiere soweit, die es eben letztes Jahr nicht waren oder bei denen es letztes Jahr nicht geklappt hat.

So werde ich dieses Jahr definitiv beide Unterarten der Art Deppei - also Pituophis deppei deppei (Mexikanische Kiefernnatter) und P. deppei jani (Nördliche Mexikanische Kiefernnatter) - zusammen setzen. Weiterhin hoffe ich, dass meine Gestreiften Kiefernnattern (Pituophis lineaticollis lineaticollis) wieder paaren. Letztes Jahr hatte das Weibchen die Eier resorbiert.

2015 hatten meine Schwarzen Kiefernnattern (Pituophis melanoleucus lodingi) pausiert. Für dieses Jahr hoffe ich auch bei denen wieder auf Eier. 2 oder 3 Farbvarianten der Bullennatter (Pituophis catenifer sayi) sind auch soweit. Außerdem noch Sonora Gophernatter (Pituophis catenifer affinis), Farbvariante Ghost. Bei den "Nicht-Pituophen" werde ich voraussichtlich Apalachicola Königsnatter (Lampropeltis getula goini) züchten.